Ich bin am 21. Januar 1972 in Schwerin geboren.

- seit 2007 ausgebildete Yogalehrerin bei Max Zimmermann,

 Schule für Yoga und Heilkunst

- von 2009 bis 2015 unterrichte ich in der Yoga Oase in Crivitz

- seit März 2015 in Zapel im neuen Glanz meiner Yogaschule

- seit 2012 Heilerin im Sat Nam Rasayan Verfahren

- nach 27 Jahren Angestelltenverhältnis in der

 Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern, Staatskanzlei habe ich

 das Arbeitsverhältnis Ende Dezember 2017 gekündigt,

 

Seit Januar 2018 unterstütze ich meinen Mann in seiner Firma, TGL -  Transportgesellschaft Lewitz mbH und bin überaus glücklich über meine Entscheidung.

Und das Leben geht weiter und ein neuer Impuls meldet sich an.

Ich kann es vom Verstand her nicht begreifen, aber es ist ein weiterer Schritt für die Entwicklung meiner Persönlichkeit.

Ich werde mich auf den Weg in den Süden Deutschlands begeben.

Vorerst wird alles nebenher geschehen. Ich lasse allmählich hier in meinem jetzigen zu Hause los und schaue mich unten im Süden Deutschlands um. Wer weiß, was sich dort für mich auftut.

 

Die Zeit wird es zeigen, wohin mein Weg führen wird und ich bin selbst ganz gespannt, denn ich selbst habe keinen Plan.

Jetzt ein Jahr später bin ich am 1. Juli 2019 in Trier angekommen.

Ich fühle mich tatsächlich angekommen und in kürzester Zeit hat sich alles gezeigt, was sich vor einem Jahr am Telefon von Stephan Möritz (siehe Empfehlung) in der Unterhaltung mit meiner Seele  mir übermittelt wurde, bewahrheitet. Es sind tagtäglich die kleinen Wunder, die mir begegnen, dass ich es selbst nicht fassen kann. Man könnte auch sagen, "Reine Magie".

 

Ich schreibe derzeit an einem Buch mit all den Begegnungen liebenswerter  Menschen und ihren Geschichten. Was und wer mich in diese älteste Stadt nach Trier geführt hat. Ebenso werden  kleine Übungen aufgezeigt, die helfen sollen, jeden einzelnen sofort und gleich bewusst im Hier und Jetzt ankommen zu lassen. Die Übungen sind für jeden, ob jung oder alt, Mann, Frau oder Divers leicht auszuführen.  Mein Ziel ist es, ein kleines Buch in die Hand zu geben, als einen kleinen Wegbegleiter, für die Zeit des Überganges in eine schönere harmonische und wunderbare Welt. Versüßt mit den Geschichten der Leute, meiner eigenen Liebesgeschichte und auch eine kurze Darstellung meines eigenem Erlebten seit 2015, wie ich auf diesen  Weg kam. Eine CD wird es geben. Kleine Videofilme werden abgespielt, die heiter und fröhlich oder auch erklärend zu hören oder auch zu sehen sind. Lasst euch einfach überraschen.

 

Mein eigenes gesetztes  Ziel ist, das am Ende dieses Jahres die Schriften in die Druckerei abgegeben werden können. Ohne Stress, einfach im Fluss. Ich bin gespannt - Ihr auch!

© 2018 by Jana Gesierich